Autor Thema: Battle over France - 76.IAP/Jagdgruppe-Ost Online-Event am 15.09.2013  (Gelesen 42335 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Caspar

  • Einsatzpilot der EJGr.Ost
  • Stabsfeldwebel
  • *
  • Beiträge: 1873
    • Profil anzeigen
Re: Battle over France - 76.IAP/Jagdgruppe-Ost Online-Event am 15.09.2013
« Antwort #45 am: 15. November 2013, 22:40:52 »
Dabei! Mir egal, mit was! Aber definitiv 4.12.2, ja???
OFw. Caspar |"Weiße Fünf"
"...und grüß mir den Mond!"

Offline miRage

  • Unteroffizier
  • *
  • Beiträge: 527
  • !Rock and Roll!
    • Profil anzeigen
    • www.egarim.de
Re: Battle over France - 76.IAP/Jagdgruppe-Ost Online-Event am 15.09.2013
« Antwort #46 am: 16. November 2013, 15:57:31 »
ja definitiv :)

Offline Caspar

  • Einsatzpilot der EJGr.Ost
  • Stabsfeldwebel
  • *
  • Beiträge: 1873
    • Profil anzeigen
Re: Battle over France - 76.IAP/Jagdgruppe-Ost Online-Event am 15.09.2013
« Antwort #47 am: 16. November 2013, 18:33:48 »
Perfekt!  :laechel:
OFw. Caspar |"Weiße Fünf"
"...und grüß mir den Mond!"

Offline 76.IAP_Bibi

  • Eventveranstalter
  • Hauptgefreiter
  • *
  • Beiträge: 225
  • Eventveranstalter
    • Profil anzeigen
Re: Battle over France - 76.IAP/Jagdgruppe-Ost Online-Event am 15.09.2013
« Antwort #48 am: 17. November 2013, 15:07:54 »
Suche noch einen Host für heute Abend!
Bin ab cá. 19.40 Uhr in HL und TS3-76IAP.

Werden wohl nicht viel kommen, aber egal!

Offline miRage

  • Unteroffizier
  • *
  • Beiträge: 527
  • !Rock and Roll!
    • Profil anzeigen
    • www.egarim.de
Re: Battle over France - 76.IAP/Jagdgruppe-Ost Online-Event am 15.09.2013
« Antwort #49 am: 17. November 2013, 19:48:20 »
teamspeak3.76-iap.de

Offline 76.IAP_Bibi

  • Eventveranstalter
  • Hauptgefreiter
  • *
  • Beiträge: 225
  • Eventveranstalter
    • Profil anzeigen
Re: Battle over France - 76.IAP/Jagdgruppe-Ost Online-Event am 15.09.2013
« Antwort #50 am: 17. November 2013, 20:09:05 »

kein Paßwort
Direct IP: conram.no-ip.org

Alles relevante steht in der Eventmap nach einloggen!
« Letzte Änderung: 17. November 2013, 20:11:16 von 76.IAP_Bibi »

Offline miRage

  • Unteroffizier
  • *
  • Beiträge: 527
  • !Rock and Roll!
    • Profil anzeigen
    • www.egarim.de
Re: Battle over France - 76.IAP/Jagdgruppe-Ost Online-Event am 15.09.2013
« Antwort #51 am: 17. November 2013, 23:20:26 »
Hier ein Video vom heutigen Event:
http://www.youtube.com/watch?v=cbxbEv2xMnU

Offline Irmin

  • Eventpilot
  • Hauptgefreiter
  • *
  • Beiträge: 205
    • Profil anzeigen
Re: Battle over France - 76.IAP/Jagdgruppe-Ost Online-Event am 15.09.2013
« Antwort #52 am: 17. November 2013, 23:49:50 »
Also zur Ehrenrettung waren Caspar und ich schon dabei. Für mehr hat's nicht gereicht. Bei zwei blauen Piloten insgesamt, mussten wir kriegsbedingt Bomber besetzen. ...und aufgrund langer Il2-Abstinenz war es schon ein Wunder, dass Patchversion, TrackIR-Profil, das TS3 und die Portweiterleitung für Mulitiplayer/Joinen sofort funktioniert haben. Also bin ich schon mittendrin:

"Caspar, welche Bewaffnung hast Du gewählt?" "Ich habe die Tausend kg".

Das besagte Glück war dann aber aufgebraucht: Nachdem ich über Jahre(!) keine Kampffliegereinsätze gemacht habe, startete schon mal der Motor nicht. Neu belegt in den Einstellungen mit simultan gedrückter Funktionstaste und plötzlich geht es wieder. Neues Aufrufe der Befehlssteuerung, alten Tastaturbefehl wieder eingesetzt - ohne gedruckte Funktionstaste ...und geht wie eh und je, als wäre es nie anders gewesen (Hallo? Logik? True/False?). Drecks-PCs!!!

Ohne Plan ob und wo der Bremsklappenbefehl und die Zündersteuerung belegt sein sollten, ging es mit mulmigem Gefühl hinauf auf 300m. Dort frage ich Caspar, wie man den Speed Bar metrisch angezeigt bekommt. Er meint "Shift+S", ich drücke es hirnfrei und stelle mir damit prompt die Schraube auf Segelstellung: Motor geht aus (!) während Caspar synchron ergänzt "oder "Alt+s".
Und weil ich wie erwähnt die Bombenzündungseinstellung nicht ändern kann, den Notabwurf auch zuletzt vor Jahren belegt hatte und bei mittlerweile 150m Flughöhe mit 1000kg extra unten dran keine Zeit zur Steuerungsneubelegung habe: Weg mit dem "Dicken Max". Ich habe Glück und verliere bei dessen Explosion nur die Querrudersteuerung. Trotzdem explodiert die Kiste beim rauen Aufsetzen. Wären wohl 10min Zeitstrafe gewesen, die ich per Zufall einhalte, weil Oma anruft. Sie will, dass wir nächstes WE 3 kg Sand mit in die Pfalz rüberfahren: Die Dahlien sollen den Winter eingeschlagen schlummern. Und die städtischen Streukisten sind verschlossen... ??? Egal...

Danach wurde es besser: die wichtigsten Belegungen wurden schnell geprüft. Weil ich vor Flug drei - Caspar war nun entschuldigt im Fliegercasino gefordert - dann doch gelesen habe, dass die 1000kg nicht mal erlaubt waren (ich hätte meinen Notabwurf also überleben können!  ;D), kamen zwei gelungene Angriffe mit SC-500:
Flug 3: Steckrübenwurf nach langem Abwarten, ob die roten Jäger (stets 3xHawk75+ein Bomber auf rot unterwegs) auftauchen, in den von Caspar angeflickten Konvoi: zwei Panzer ausgeschaltet.
Flug 4: In weitem Bogen über Norden an die Küste, über die Brandungslinie nach Süden gedonnert (Stuka halt: 300 Sachen!!!) und in den ersten roten Schiffsschwarm (lange Bombenverzögerung diesmal streberhaft schon am Platz eingestellt!) einen Skip-Abwurf von spitz Backbord en perfection hingelegt. Schiff versenkt und ohne Kurswechsel zwischen den belegten roten Plätzen hindurch nach Südost weitergeschossen. Flughöhe nie über 40 m. Ein Glück hörte die Schiffs-Flak früh auf und gab mich nicht preis....Weiter Bogen im Süden vom Gartenzaun und sauber gelandet nach 30 min. Parforce-Ritt und 200 Punkte.

Flug 5, als Caspars im Schicksal im Casino besiegelt war: Nochmal schnell den Konvoi besuchen. Daneben geworfen, Rückflug. Und dann? Mein Abwehrschütze: "Jäger auf ein Uhr!!" Riesenschreck: Worte im Kopfhörer! Bin in steilem Linksabschwung parallel an der Straße gelandet, direkt neben einer zufällig blauen Panzerkolonne, Kiste heil. Und den verschi**enen Luftsieg über das EJGr.Ost habe ich den Roten einfach verweigert... :P

Danke für die Organisation. Man hat gesehen: Mit viel Vorlauf, fängt man die Piloten wieder ein (man checkt die Foren halt nur noch im Wochenrhythmus). Und mit mehr Vorlauf für Ersatztermine, wären wir vielleicht mehr Piloten geworden. KI in der Hinterhand wäre natürlich noch top gewesen, dann hätten Caspar und ich den Angriff auf Dünkirchen in einer Emil eskortieren können.

Nette Leute, toller Einsatz von Bibi, gerne wieder! Sorry für meine schlechte Taten-Vorbereitung, aber wie ich oben schon bemerkte: Ich habe ja gar nicht damit gerechnet, dass es überhaupt bis zum erfolgreichen Joinen kommt.
Danke auch an Caspar, war schön die Stimme mal wieder gehört zu haben und gemeinsam einen Konvoi angegangen zu sein.

Grüße,

Irmin